Ihr Warenkorb

Welche Eigenschaften haben Natursteine und welche Vorteile haben sie?

Die Lithotherapie, die Verwendung von Natursteinen aufgrund ihrer energetischen und therapeutischen Kraft, ist eine Praxis, die sich großer Beliebtheit erfreut. Auch wenn manche Menschen immer noch skeptisch sind, was die Wirksamkeit dieser Praktiken angeht, ist es unbestreitbar, dass Natursteine interessante physikalische und chemische Eigenschaften besitzen, von denen einige unserem Wohlbefinden zuträglich sein können. In diesem Artikel werden wir einige der wichtigsten Eigenschaften von Natursteinen und ihre potenziellen Vorteile erkunden.

Harmonisierung der Energien

Natursteine besitzen je nach ihrer mineralischen und kristallinen Zusammensetzung spezifische Schwingungen. Diese Schwingungen können mit denen unseres Körpers interagieren und helfen, unsere Energien zu harmonisieren. Beispiel:

  • der Amethyst wäre besonders wirksam, um Stress zu lindern und die Entspannung zu fördern;
  • der Citrin würde dazu beitragen, unser Selbstvertrauen zu stärken und unsere Energie zu boosten;
  • Rosenquarz wäre vorteilhaft, um die Liebe anzuziehen und Spannungen in Beziehungen abzubauen.

Chakra-Balance

In der Tradition der ayurvedischen Medizin gelten die Chakras als Energiezentren, die sich in unserem Körper befinden und den Fluss der Lebensenergie ermöglichen. Natürliche Steine können verwendet werden, um das Gleichgewicht der Chakras wiederherzustellen, das durch negative Emotionen oder stressige Situationen gestört werden kann. Jeder Stein hat eine bestimmte Farbe und eine spezifische Schwingungsfrequenz, die einem bestimmten Chakra entspricht :

  • der rote Jaspis für das Wurzelchakra, das sich an der Basis der Wirbelsäule befindet;
  • der Karneol für das Sakralchakra, direkt unterhalb des Bauchnabels;
  • der Citrin für das Solarplexus-Chakra, das sich auf Höhe des Zwerchfells befindet;
  • der grüne Aventurin für das Herzchakra, das sich in der Mitte der Brust befindet;
  • Sodalith für das Halschakra im Bereich der Kehle;
  • der Amethyst für das Chakra des Dritten Auges, das sich zwischen den Augenbrauen befindet;
  • der Labradorit für das Koronalchakra, das sich am Scheitelpunkt des Kopfes befindet.

Physiologische Vorteile

Einige Natursteine haben auch physiologische Eigenschaften, die für unseren Körper von Vorteil sind. Zum Beispiel :

  • der Alaunstein wird häufig als natürliches Deodorant und adstringierendes Mittel verwendet;
  • der Bimsstein entfernt abgestorbene Hautschüppchen und macht die Epidermis geschmeidig;
  • der Achat wäre günstig für die Verdauung;
  • der Lapislazuli hat entzündungshemmende Eigenschaften, die zur Linderung bestimmter Beschwerden, wie z. B. Migräne, empfohlen werden.

Psychologische Vorteile

Viele Menschen berichten, dass sie durch die Verwendung von Natursteinen ein besseres emotionales Wohlbefinden erfahren haben. Es ist möglich, dass das bloße Tragen eines Steins, dessen Farbe und Form man mag, einen Placebo-Effekt auslösen kann, der dazu beiträgt, die Stimmung und das Selbstvertrauen zu verbessern. Zum Beispiel:

  • Rosenquarz um Liebe zu finden oder eine bestehende Liebe zu stärken;
  • der Aquamarin um Ängste zu lindern und bei der Kommunikation zu helfen;
  • schwarzer Turmalin um sich vor negativen Energien zu schützen;
  • der Granat zur Dynamisierung und Förderung der Kreativität.
PierreZugewiesene Wohltaten
AmethystBeruhigung, Stressabbau, besserer Schlaf
RosenquarzLiebe, emotionale Harmonie, Linderung von Herzschmerz
CitrinFülle, positive Energie, Förderung der Kreativität
Schwarzer TurmalinSchutz vor negativen Energien, Verankerung
LapislazuliGeistige Klarheit, Kommunikation, Intuition
TigeraugeSchutz, Selbstvertrauen, Verankerung
JadeGelassenheit, Ausgeglichenheit, Wohlstand
KarneolVitalität, Mut, Förderung der Kreativität
SodalithGeistige Ruhe, geistige Klarheit, Konzentration
LabradoritSchutz, Stressbewältigung, Intuition
MalachitTransformation, emotionale Heilung, Klarheit
MondsteinWeiblichkeit, emotionale Beruhigung, Intuition

Natursteine besitzen eine Vielzahl von Tugenden und Vorteilen, die unser körperliches, psychologisches und energetisches Wohlbefinden verbessern können. Obwohl es schwierig ist, die Wirksamkeit der Lithotherapie wissenschaftlich zu belegen, besteht kein Zweifel daran, dass Natursteine effektiv zur Förderung unseres Wohlbefindens eingesetzt werden können, indem wir einfach die Steine auswählen, die uns anziehen und uns ein Gefühl der Gelassenheit vermitteln. Zögern Sie nicht, verschiedene Steine und ihre Wirkung zu erforschen, um herauszufinden, welcher Stein am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Haben Steine wirklich eine heilende Wirkung?

Der Glaube an die heilende Wirkung von Steinen reicht Jahrtausende zurück und ist in vielen Kulturen auf der ganzen Welt verankert. Einigen esoterischen Überzeugungen und Praktiken zufolge besitzen Steine und Kristalle energetische Eigenschaften, die verschiedene Aspekte des Lebens wie Gesundheit, Emotionen und Spiritualität beeinflussen können.

Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es jedoch keine soliden oder empirischen Beweise, die belegen, dass Steine heilende Eigenschaften oder spezifische Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Die Anhänger der Lithotherapie glauben an den subtilen Einfluss von Steinen auf das Energiefeld des menschlichen Körpers, aber diese Vorstellungen werden nicht durch strenge wissenschaftliche Studien bestätigt.

Abgesehen davon wurden Edelsteine und Halbedelsteine oft zu dekorativen, symbolischen und kulturellen Zwecken verwendet. Viele Menschen finden Trost, emotionale Stärke oder Ruhe, indem sie bestimmte Steine tragen oder verwenden, sei es aus persönlicher Überzeugung, kultureller Tradition oder einfach aus ästhetischer Wertschätzung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wirkung von Steinen zwar nicht wissenschaftlich belegt ist, ihre Verwendung für manche Menschen jedoch weiterhin wichtig ist, sei es im Rahmen spiritueller Praktiken, kultureller Traditionen oder einfach als symbolische oder dekorative Gegenstände.

Welcher Schutzstein ist am stärksten?

Es gibt verschiedene Steine, die je nach Glauben und esoterischen Praktiken als starke Schutzsteine gelten. Zu den Steinen, die häufig wegen ihrer Schutzwirkung genannt werden, gehören :

  1. Schwarzer Obsidian : Ist dafür bekannt, negative Energien zu absorbieren und zu zerstreuen. Sie wird oft als persönliches Energieschild verwendet.

  2. Schwarzer Turmalin : Bekannt für ihre Kraft, vor negativen Energien und unerwünschten äußeren Einflüssen zu schützen. Sie wird oft als Schutzamulett verwendet.

  3. Labradorit : Gilt als übersinnlicher Schutzstein, der hilft, negative Energien abzuwehren und gleichzeitig die Intuition und geistige Klarheit zu stärken.

  4. Rauchquarz : Er ist für seine Rolle als Schutzschild gegen negative Einflüsse bekannt und gilt auch als Stein der Verankerung und des Schutzes.

  5. Hematit : Bekannt für seine energetisch schützenden Eigenschaften und seine Unterstützung bei der Verankerung und Stabilität.

Es ist wichtig zu beachten, dass die wahrgenommene Kraft eines Schutzsteins von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass seine Wirksamkeit oft durch den individuellen Glauben und die Absicht bei seiner Verwendung beeinflusst wird. Diese Steine werden oft als symbolische oder spirituelle Werkzeuge verwendet, um ein Gefühl der Sicherheit und des Wohlbefindens zu verstärken.

Wie wird der Naturstein auf einen selbst wirken? 

Die Lithotherapie ist eine Praxis, die auf der Vorstellung beruht, dass Steine und Kristalle energetische Eigenschaften besitzen, die das emotionale, geistige und körperliche Wohlbefinden einer Person beeinflussen können. Nach diesem Glauben soll jeder Stein eine bestimmte Energie ausstrahlen, die mit dem Energiefeld des menschlichen Körpers interagiert und so auf verschiedenen Ebenen wirkt.

Anhänger der Lithotherapie sind der Ansicht, dass diese Steine auf verschiedene Weise wirken können:

  1. Energieausgleich : Die Steine sollen dabei helfen, die Energiezentren des Körpers (die Chakren) auszugleichen, indem sie das Energiegleichgewicht harmonisieren und wiederherstellen.

  2. Emotionale Unterstützung : Manche glauben, dass Steine Emotionen beeinflussen können, indem sie je nach ihren spezifischen Eigenschaften Ruhe, Trost oder Anregung spenden.

  3. Physische Unterstützung : Es heißt, dass bestimmte Steine sich auf die körperliche Gesundheit auswirken können, indem sie die Heilung fördern, Stress abbauen oder die Vitalität steigern.

  4. Verbesserung des mentalen Wohlbefindens : Je nach Glauben könnten die Steine geistige Klarheit und Konzentration fördern und helfen, Angstzustände oder Stress abzubauen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es keine soliden wissenschaftlichen Beweise gibt, die die Wirksamkeit der Lithotherapie untermauern. Die von Einzelpersonen empfundenen Wirkungen können oft auf psychologische Faktoren wie Glauben, Absicht oder den Placebo-Effekt zurückgeführt werden.

Manche Menschen verwenden Steine im Rahmen eines ganzheitlichen Wohlbefindens, indem sie sie bei sich tragen, mit ihnen meditieren oder sie in ihrer Umgebung platzieren. Wenn Sie sich für die Lithotherapie interessieren, sollten Sie selbst erforschen und experimentieren und dabei einen offenen und kritischen Geist bewahren. Es wird außerdem empfohlen, bei medizinischen Bedenken einen Gesundheitsexperten zu konsultieren.

 

Welcher Stein gehört zu welchem Monat? Geburtssteine

Geburtssteine sind Edelsteine, die mit jedem Monat des Jahres in Verbindung gebracht werden. Sie haben besondere Bedeutungen und Geschichten, die oft mit alten Glaubensvorstellungen oder kulturellen Traditionen verbunden sind. Hier ist eine Liste der Geburtssteine für jeden Monat :

  1. Januar Granat - Symbol für Schutz und Wohlstand.
  2. Februar Amethyst - Bekannt für seine violette Farbe und seine beruhigenden Eigenschaften.
  3. März : Aquamarin - Berühmt für seine hellblaue Farbe und seine Verbindung zum Ozean.
  4. April : Diamant - Symbol für ewige Stärke und unzerstörbare Liebe.
  5. Mai Smaragd - Bekannt für seine reiche grüne Farbe und seine Assoziationen mit Fruchtbarkeit und Wiedergeburt.
  6. Juni : Perle, Alexandrit - Die Perle ist ein Symbol für Reinheit, während der Alexandrit seine Farbe je nach Lichteinfall ändert.
  7. Juli : Rubin - Steht für Leidenschaft, Energie und Leben.
  8. August Peridot - Von olivgrüner Farbe, wird er oft mit Schutz in Verbindung gebracht.
  9. September Saphir - Symbol für Würde, Loyalität und Weisheit.
  10. Oktober : Opal, Turmalin - Der Opal ist für sein Farbenspiel bekannt, und der Turmalin wird für seine breite Farbpalette geschätzt.
  11. November : Topas, Citrin - Topas ist in vielen Farben erhältlich, während Citrin für seinen goldgelben Farbton geschätzt wird.
  12. Dezember : Tansanit, Zirkon, Türkis - Jeder Stein hat eine unverwechselbare blaue Farbe, die vom tiefen Blau des Tansanits bis zum hellen Blau des Türkis reicht.

Diese Steine werden oft in Schmuckstücken als Geburtstagsgeschenke verwendet und symbolisieren Glück und Segen für den Geburtsmonat der Person.

 
 
Kostenloser Versand in Frankreich

Lieferung zwischen 3 und 4 Werktagen

Zufrieden oder Geld zurück

Profitieren Sie von 14 Tagen, um das Produkt zu testen.

Brauchen Sie einen Rat?

Verfügbar, um Ihre Fragen zu beantworten

Zahlung 100% Sicher

MasterCard / Visa